Schnell und einfach eine Immobilie verkaufen

Wer sein Haus, seine Wohnung oder ein Grundstück möglichst schnell und einfach verkaufen möchte, der benötigt gute Kenntnisse. Oft hapert es aber an dem nötigen Fachwissen. In der Regel wird daher ein gut ausgebildeter Makler, bzw. ein Immobilienmakler hinzugezogen. Da bei Unkenntnissen existenzbedrohende, rechtliche Maßnahmen, bis hin zu einer Kaufrückabwicklung die Folge sein können, sollte man sich umfassend mit der Materie beschäftigen. Wenn man privat eine Immobilie verkaufen möchte, dann sollte man über alle Schritte ausgiebig informiert sein.

Wie verkaufe ich rechtssicher eine Immobilie

Bevor es zum Verkauf einer Wohnimmobilie oder eines Grundstückes kommt, tauchen viele Fragen auf. Ein marktorientierter Verkaufspreis muss von einem Spezialisten, einem Immobilienkaufman oder einer Immobilienkauffrau, bzw. einem Immobiliengutachter erstellt werden. Die oft angepriesenen online Immobilienwertermittlungen eignen sich nur wenig bis gar nicht, da jede Immobilie in ihrer Ausstattung, Lage (Aussicht), Anbauten, etc. individuell anzusehen ist.

Die Gefahr besteht, das man seine Immobilie zu teuer oder gar unter Wert anbietet. Wenn man sie zu teuer anbietet, wird man den Preis irgendwann senken müssen. Dies sorgt dafür, dass Kunden oder Beobachter der Immobilie skeptisch werden. Die Immobilie wird aus Unsicherheit, es könnte etwas damit sein, nicht mehr verkauft und gilt als „verbrannt“.

Am Schlimmsten ist es jedoch, wenn man einen hoch angesetzten Kaufpreis nicht erklären kann, weil es an den nötigen Fachkenntnissen hapert. Es gibt also viele Fallstricke, die bei einem schnellen Immobilienkauf unbedingt zu Beachten sind.

Rechte und Pflichten vom Immobilienverkäufer

Des Weiteren muss man alle Unterlagen kennen, die einen rechtssicheren Verkaurf ermöglichen. Diese holt man zunächst ein und besorgt sich auch relevante Dokumente von der Stadt. Hier in Mettmann ist es die Stadt Mettmann, bzw. das Amtsgericht , so wie auch das Katasteramt.

In einer anderen Stadt, bzw. in einem anderen Bundesland gibt es andere Gesetze, die es zu beachten gilt. Bevor es irgendwann zum Notar geht, sollte man sich mit der behördlichen Seite, sowie mit dem Grundbuch, Grunddienstbarkeiten, Grundschuld, bzw. den Abteilungen des Grundbuches auseinandersetzen und auch Altlasten, Renovierungen, Instandhaltungszustand oder Rückstaus in Betracht ziehen.

Arglistige verschwiegene Mängel

Alles muss auf den Tisch! Sämtliche bauliche Veränderungen und damit die behördlichen Genehmigungen, Modernisierungen, etc.

Wann wurden die Fenster eingebaut und die Heizung erneuert das Dach geprüft, usw. ? All diese Dinge sind wichtig um rechtlich auf der richtigen Seite zu sein. Alles sollte schriftlich, anhand von Dokumenten und Rechnungen belegbar sein und vertraglich festgehalten werden.

Wichtig ist es, dass man sich vor schlimmen Kaufrückabwicklungen oder Schadensersatzklagen absichert. Ein geschulter Makler weiß um die Relevanz der Rechtssicherheit und ist speziell in solchen Dingen geschult.

Ein Verkäufer ist mit der Unterstützung von einem Immobilienmakler auf der sicheren Seite und hat diesbezüglich nichts zu befürchten.

Eine gute Lage ist kein Verkaufsgarant

Eine tolle Lage oder Aussicht ist nicht unbedingt eine Garantie dafür, dass sich das Haus, die Eigentumswohnung oder das Grundstück gut verkauft. Es mag die Sache erleichtern aber entscheidend sind alle oben aufgeführten Punkte.

Durchaus eignen sich Toplagen in Mettmann Metzkausen, Ratingen Hösel, Düsseldorf Oberkassel und tolle Lagen in Hilden, Haan und Gruiten besser, als etwaige Brennpunkte. Aber auch hier lassen sich schlechte, bzw. verwahrloste und veraltete Alt Immobilien nicht mit der Einfachheit einer Luxusimmobilie, Villa, einem Landhaus oder einem Herrenhaus veräußern.

Pimp my house

Letzendlich gibt es neben einer Zielgruppenanalyse und einem gezielten Immobilienmarketing viele verkausfördernde Maßnahmen, die ein Immobilienberater gekonnt umsetzen kann. Neben einem großen Netzwerk von kaufinteressierten Kunden, gibt es viele weitere Möglichkeiten um den Verkauf anzukurbeln. Hierzu gehört zum Beispiel eine professionelle Präsentation der Immobilie.

Angefangen bei den Immobilienfotos, über perfekte Videos und Drohnenaufnahmen, bis hin zum Expose und der Grundrissgestaltung. Hierfür lassen sich Immobilien gekonnt in Szene setzen und zuvor optimieren. Ein guter Makler verfügt diesbezüglich über fundiertes Zusatzwissen von home staging, Wohnpsychologie, aus der Einrichtungsberatung und manchmal selbst aus dem Feng Shui. Diese Maßnahmen gezielt angewendet, beschleunigen einen rechtsicheren und einfachen Verkauf enorn. Dies zur Freude von Verkäufer und Käufer.

Notwendiges Insiderwissen

Wenn Sie sich nun sicher sind, dass Sie die Immobilie aleine verkaufen können. Und dass Sie sich hierbei auf rechtssicherem Terrain bewegen, dann steht einer selbsständigen Veräußerung nichts mehr im Wege!

Ansonsten können Sie mich gerne kontaktieren und von einer kostenlosen Beratung profitieren. Sie werden sehen, dass Sie als Verkäufer die Maklercourtage nicht zahlen werden. Gerne informiere ich Sie völlig kostenlos und gratis.

Weiterführende links:

Hier geht es zum Immobilienlexikon : http://immobilienmakler.me/immobilienlexikon/

Wenn Sie eine Immobilien, ein Haus oder eine Wohnung im Kreis Mettmann, Metzkausen oder Umgebung kaufen oder verkaufen möchten, finden Sie hier mein Angebot: https://immobilienmakler.me/immobilienangebote/