Immobilienwissen – Amtlicher Lageplan

Knowhow für Makler, Verwalter, etc.

Wenn Sie auf Ihrem Grundstück etwas bauen möchten, ist eine Baugenehmigung erforderlich. Zum Bauantrag gehören die Flurkarte ebenso, wie der Lageplan, bzw. der amtliche Lageplan und eine Beschreibung des Bauvorhabens. Der Begriff: amtlicher Lageplan, gehört ebenfalls zum Wissen für Immobilienmakler, da dieser einem Käufer von einem Grundstück auch hierüber Auskunft geben kann.

Der Lageplan selbst, besteht aus zwei Teilen. Einer Beschreibung und einer Zeichnung. In der Beschreibung des Lageplans ist vermerkt, wer der Bauherr ist, um was für ein Grundstück es sich handelt, wie es unter Umständen belastet ist und wie es zu seinen Nachbargrundstücken steht.

Aufbau des Lageplanes

Des Weiteren werden im Lageplan die Grundflächenzahl (GRZ), die Geschossflächenzahl (GFZ) und die Baumassenzahl benannt. Die Baumassenzahl gibt, laut Baunutzungsverordnung (BauNVO) an, wieviel Kubikmeter Baumasse, je m² Grundstücksfläche gebaut werden darf.

In der Bauzeichnung lässt sich das Bauvorhaben gut erkennen. Hier werden Schnitte, Ansichten und Grundrisse gezeigt. Auch Angaben zur Dachform und Dachneigung, sowie Bemaßungen der Abstandsflächen zur Umgebung, werden hier zeichnerisch dargestellt.

Dokument für Bauherren und Makler

Der amtliche Lageplan ist, wie der Name schon sagt, ein amtliches und rechtsgültiges Dokument. Es gehört mit zu den Unterlagen, die ein Immobilienberater für den Verkauf einer Immobilie nutzt. Dennoch ist ein Lageplan nicht mit der Flurkarte zu verwechseln. Auf der Flurkarte befinden sich die Flurstücknummer und eine grobe Darstellung der Gebäude, die auf dem Grundstück stehen.

Amtlicher Lageplan – Wissen für Immobilienvermittler

Der Lageplan wird von einem Fachman, einem vereidigten Vermessungsingenieur oder der zuständigen Behörde erstellt. Hierzu wird die Flurkarte hinzugezogen. Die Flurkarte ist beim Katasteramt der Stadt (bei uns die Stadt Mettmann) einsehbar und erhältlich. Wenn man als Makler Mettmann zu seinem Gebiet zählt, dann sollte man sich auskennen. Am Besten bereits schon, wie Ich, seine Kindheit in diesem beschaulichen Städtchen verbracht haben. Mit der nötigen, fundierten Ausbildung kann man sich dann bestens im Immobiliendschungel zurechtfinden.

Immobilienlexikon

Hier finden Sie aktuelles und komprimiertes knowhow für Makler, Immobilienprofis und Laien. Gut verständliches Insider-Wissen, für den Kauf oder Verkauf von Immobilien. Sollten Sie ein Haus, eine Eigentumswohnung, eine Villa, Luxusimmobilien oder ein Grundstück kaufen oder verkaufen wollen, dann können Sie hier einige Begriffe nachschlagen, die Ihnen bestimmt beim Umgang mit den Behörden, Rechtsanwälten, Architekten, Notaren aber auch mit dem Immobilienmakler helfen können.

Viel Spaß beim Stöbern!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Weiterführende links:

Wenn Sie eine Immobilien, ein Haus oder eine Wohnung im Kreis Mettmann, Metzkausen oder Umgebung kaufen oder verkaufen möchten, finden Sie hier mein Angebot: https://immobilienmakler.me/

Gerne unterstütze ich Sie in den Bereichen:

Düsseldorf, Oberkassel, Mettmann, Metzkausen, Erkrath, Unterfeldhaus, Haan, Hilden, Ratingen, Hösel, Ludenberg, Hubbelrath, Solingen Wald und Burg, Wülfrath, Wuppertal, etc