Immobilien in Mettmann und Metzkausen

Wohnen im Kreis Mettmann

Wer in Mettmann wohnt, der lebt in einer wundervollen Stadt, die kulturell, familiär und sozial viel zu bieten hat. Nebenbei lädt ein wundervolles Umfeld mit Wiesen, Wäldern, Hügeln und Bächen zu Erholung ein. Ganz nebenbei sei hier das Neandertal genannt, welches fußläufig zu erreichen ist. Die Immobilien in Mettmann und Metzkausen passen sich schön ihrer Umgebung an. Vollgebaut ist es hier nirgendwo. In der Stadt gibt es selbstverständlich ein paar Mehrfamilienhäuser aber in Metzkausen, Mettmann- Süd und Mettmann-West prägt die Eigentumswohnung oder das Einfamilienhaus das Bild. Hier und dort steht verborgen die Villa, das Landhaus oder die Luxusimmobilie. Wohnen im Kreis Mettmann bedeutet gleichzeitig Leben!

Immobilie verkaufen Mettmann Metzkausen
Mettmann Metzkausen Immobilie

Stadtteile in Mettmann

Die Stadtteile von Mettmann, die sich freudig um den historischen Ortskern gelegt haben, haben jeweils einen eigenen Charakter. So gibt es die gehobenen Gegenden wie den wunderschönen Ortsteil Metzkausen mit seiner relativ neuen Märchensiedlung. Mettmann-West ist ziemlich neu hinzugekommen, während sich in Mettmann-Süd bereits Erneuerungen verzeichnen lassen.

In welchem Stadtteil man letztendlich leben möchte, dass entscheidet nicht nur das Herz. Denn Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten aber auch Autobahnanbindungen sollten womöglich in nächster Nähe sein.

Wohnen und Leben in Metzkausen

Wer aus Metzkausen kommt, der kennt das Leben dort. Bürger engagieren sich seit jeher für eine schöne Gemeinschaft und die Umgebung. Schandflecken gibt es hier nicht. Das wunderschöne, freistehende Haus liegt nicht weit entfernt zu dem Neubau mit der Luxuswohnung. Alles was man zum Leben braucht ist in der Nähe zu finden.

Metzkausen ist ein gehobener Stadtteil und wer etwas von sich hält, der wohnt hier. Top-Manager und Firmenbosse, Selbstständige und Kreative, hier ist man unter sich. Mettmanner Immobilien sind hier nicht gerade günstig. Aber das Umfeld spielt mit. In diesem Stadtteil aufgewachsen, ist es mir ein Vergnügen dort als Immobilienmaklerin tätig zu sein.

Mettmann und die Mettmanner

Die Mettmanner sind ein geselliges Volk, dass gerne feiert und das Leben genießt. Im Mettmann Zentrum kann man prima einkaufen oder Festen wie dem Heimatfest, dem Blotschenmarkt (Weihnachtsmarkt) dem Weinfest, der Kunstmeile, dem Mittelalterfest, etc. beiwohnen. Auch Karnevall wird hier groß gefeiert.

In guter Gesellschaft lässt sich hier das Leben genießen. Ab und an werde ich als Makler in Mettmann zu eines der idylischen Fachwerhäuser gerufen. Dort kümmere ich mich sehr gerne, um den Verkauf der Immobilie in Mettmann, der Umgebung und auch um die Besichtigungen.

Gute Gegend in Mettmann

Wenn manImmobilien in Mettmann Metzkausen verkaufen möchte, dann geht einem das Herz auf. Weil, wenn man hier aufgewachsen ist, dann ist man eng verwoben mit der Stadt, der Umgebung und deren Bewohnern. Ein guter Makler kennt die Gegend in der er arbeitet. Gerne bin ich Ihnen behilflich wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in
Hilden, Haan, Erkrath, Wülfrath, Ratingen-Hösel, Düsseldorf Ludenberg, Düsseldorf Hubbelrath verkaufen möchten.

Bester Makler in Mettmann

Immobilie verkaufen in Mettmann

Wenn man als private Person eine Immobilie in Mettmann oder Umgebung verkaufen oder kaufen möchte, dann kann man einen geschulten Immobilienmakler hinzuziehen. Ein Makler kennt alle rechtlichen Belange und kann beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie, vor unnötigen Folgen wie Kaufrückabwicklung und Schadensersatzklagen bewahren. Daher versuchen sowohl Eigentümer als auch Personen, die eine Immobilie suchen, einen guten Makler zu finden. Aber wer ist der beste Makler in Mettmann, Haan, Hilden, Erkrath oder auch in anderen Städten? Welcher Immobilienprofi kennt sich am Besten mit Wohnobjekten, Grundstücken, Gewerbeobjekten und Anlageobjekten aus? Wie sind die Kenntnisse in Bezug auf die aktuelle Gesetzeslage? Gesucht wird also ein Spezialist für das Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Renditeobjekt, die Eigentumswohnung, Luxusimmobilie, Landhaus, Bauernhof oder die Villa. Ein kompetenter Allrounder in der Immobilienbranche !

Geschulter Immobilienprofi oder einfacher Makler?

Ja, es gibt einen Unterschied zwischen den Immobilienprofis, denn Immobilienmakler darf sich schließlich Jeder nennen. Das ist nicht unbedingt förderlich wenn man bedenkt mit welchen Summen so manch ein selbsternannter Immobilienberater hantiert. Aber jede erwachsene Person kann selbst entscheiden wem er seine Finanzen in die Hände legt. Jeder hat die Wahl!

Erstaunlicherweise arbeiten sehr viele große Maklerunternehmen mit s.g. „Immobilienberatern“ die keinerlei Qualifikationen aus dem Immobilienbereich nachzuweisen haben. Das ist Tatsache! Entsprechend sind dann auch die Kenntnisse… Aber wenn man unter einem großen Namen arbeitet, dann fragt schon Niemand nach den Qualifikationen, oder ? Von daher lassen Sie sich immer die Qualifikationen (IHK Abschlüsse und Zusatzzertifikationen zeigen). Gemeint ist nicht der IHK Abschluss zum Immobilienmakler, denn den kann man meiner Kenntnis nach bereits in einer Woche erlangen. 🙂

Immobilienprofi oder bester Makler in Mettmann

Ein echter Profi hat den Beruf Immobilienmakler oder sogar Immobilienkaufmann oder Immobilienkauffrau, von der Pike auf gelernt. Sprich, mindestens eine 3 jährige Ausbildung ist von Nöten um die ganzen Kenntnisse zu erlangen. Zudem sollte er in einem renommierten Immobilienunternehmen gearbeitet haben. Nur so ist gewährleistet, dass er den Interessenten beim Kauf oder Verkauf von einem Haus oder einer Wohnung kompetent unterstützen kann.

Es geht immerhin um viel Geld! Ein guter Makler wird seinen Kunden rundum zufrieden stellen und einen realistischen Preis für die Immobilie in möglichst kurzer Zeit erzielen können.

Realistischen Immobilienwert berechnen

Ein echter Immobilienprofi wird zudem nach anerkannten Verfahren den Wert von Haus und Eigentumswohnung berechnen. Ein zu hoher Wert kann schädlich sein. Die Immobilie wird sich nicht verkaufen. Stellt man dann das Objekt zu einem anderen, niedrigeren Preis wieder an den Markt, werden Interessenten denken, dass etwas nicht in Ordnung ist mit dem Haus. Geschönt heißt es dann: Preis reduziert! 🙂

Unter Umständen verkauft sich das Wohnobjekt dann gar nicht mehr oder nur sehr schlecht zu einem niedrigen Preis. Das ist ein echter Anfängerfehler der einem Profi nicht passieren wird. Denn als Profi berechne ich den Wert der Immobilie realistisch.

Mundpropaganda und Zertifikationen

Prüfen Sie die Leistungen bevor Sie einen Makler engagieren. Sehen Sie sich an welche Qualifikationen er genau hat. Das ist vor Allem dann wichtig wenn die Personen für ein großes Maklerunternehmen unter deren Deckmantel arbeiten. Sehr oft haben die Mitarbeiter dort keinerlei Kenntnisse oder immobilienbezogene Ausbildungen. Es wird Sie erschrecken!

Ein guter Makler wird in seiner Stadt empfohlen. Seine Leistungen sind umfangreich und werden gelobt. Oft spricht sich herum wer z.B. der beste Makler in Mettmann oder in einer anderen Stadt ist. Hören Sie den Personen gut zu und vertrauen Sie nicht nur undurchsichtigen Bewertungen. Nur so kann gewährleistet werden, dass Sie Ihre Immobilie, Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung seriös und marktgerecht kaufen oder verkaufen werden. Ganz nach dem Motto: Vertrauen ist gut….Kontrolle ist besser!

Immobilienwissen – Aufklärungspflicht

Der Immobilienprofi klärt auf

In der Regel ist es so, dass sich ein Interessent, wenn er sein Haus hier in Mettmann verkaufen möchte, an einen professionellen Immobilienmakler seiner Stadt wendet. Aber auch wer ein Haus oder eine Immobilie kaufen möchte, wendet sich vertrauensvoll an einen Makler. Der zu Betreuende Immobilienberater hat dann während seiner Arbeit, Beiden gegenüber eine s.g. Aufklärungspflicht. Das heißt, er muss beide Parteien, nach reinem Gewissen, über den aktuellen Stand, wahrheisgemäß aufklären und informieren.

Informationspflicht und Aufklärungspflicht

Vor Abschluss eines Vertrages und der damit verbundenen Erbringung einer Dienstleistung, ist der Auftragnehmer, laut Dienstleistungs-Informationsverordnung, zur Auskunft über seine Verhältnisse verpflichtet. So müssen Name, Anschrift, Firmensitz, etc. im Impressum und auf den Geschäftspapieren, in aktueller Form genannt werden und dem Verbraucher zu Verfügung stehen.

Den Auftraggeber informieren

Wenn Sie ein Haus oder eine Immobilie verkaufen möchten, muss der Makler Sie über einen bestehenden Interessenskonflikt infomieren. Wenn eine s.g. wirtschaftliche Verflechtung vorliegt, kann der Immobilienmakler nicht unabhängig oder sogar unparteiisch arbeiten. In diesem Fall besteht Aufklärungspflicht seitens des Immobilienberaters. Eine wirtschaftliche Verflechtung liegt immer dann vor, wenn sich der Auftragnehmer in einem Beschäftigungsverhältnis, einem Beteiligungsverhältnis oder in einer persönlichen oder familiären Beziehung, bzw. Verflechtung, zum anderen Geschäftspartner befindet.

Art und Umfang der Aufklärungspflicht

Der Makler muss den Auftraggeber, beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie vollständig und über alle wichtigen Gegebenheiten informieren. Alles Umstände die vertraglicher oder rechtlicher Art sind, sind zu erklären.

Den Kaufinteressenten aufklären

Einem Kaufinteressenten müssen alle wichtigen und vertragsrelevanten Details zu einer Immobilie genannt werden, über die der Makler Kenntnis hat. Dabei darf er dem Interessenten keine Angaben verschweigen oder falsche Angaben machen.

Wenn Sie eine Immobilie in Mettmann kaufen oder verkaufen möchten, sind Sie bei mir genau richtig. Gerne berate ich Sie kompetent und stehe Ihnen mit meinem gesamten Immobilienwissen zur Verfügung.