Wohnen in Pastell

Haus verkaufen einfach gemacht!

Oft sind mir Immobillien im Kreis Mettmann untergekommen, die farblich nicht optimal eingerichtet waren. Gibt es denn so etwas, wie die perfekte Einrichtung für eine Verkaufsimmobilie ? Wird hier ein Einrichtungsberater, Innenarchitekt oder ein perfektes home staging benötigt ? Nein! Eigentlich kann man selbst schon einiges tun, um beim Verkauf einer Immobilie vor dem Kunden zu glänzen. Als Immobilienmakler berate ich Sie gerne und kann gezielt mit Ihnen Maßnahmen ergreifen, die fernab von Feng Shui und anderen Glaubensrichtungen, mit Kenntnissen der Wohnpsychologie, die Wohnimmobilie, aber auch Gärten und Grundstücke aufpeppen. Als Makler kann ich nur zu solchen Maßnahmen raten, denn Sie werden nicht nur schneller die Immobilie verkaufen, Ihre Kunden werden auch zufriedener sein.

Immobilie verkaufen mit knowhow

Als Wohnpsychologe erfasse ich die Gesamtsituation der zu veräußernden Immobilie und prüfe sie auf Schwachpunkte. Das sind Merkmale, die den zukünftigen Interessenten verunsichern können und letztendlich von Kauf abhalten. Hierbei müssen auch breitgefächerte Kenntnisse über die Zielgruppe mit eingezogen werden. Bevor man letzendlich einen Termin beim Notar in Betracht ziehen kann, sollte die Immobilie für einen schnellen Eigentumsübergang verkaufsoptimiert werden.

Einige Schritte, von einfach unzusetzenden Tipps und Tricks, über kleinere Renovierungsmaßnahmen, bis hin zum home staging oder aufwendigen Umbaumaßnahmen, können nötig werden.

Aber eines steht von vorne herein fest: Bei jeder Immobilie ist eine individuelle Bedarfsanalyse nötig.

Einzimmerwohnung oder Luxusimmobilie

Es spielt keine Rolle um was für ein Objekt es sich handelt. Unterscheidungen wie: Villa, Eigentumswohnung, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Anlageimmobilie, sind nicht relevant. Denn jede Immobilie muss, auch unter Berücksichtigung der Zielgruppe, für den Verkauf vorbereitet werden.

In der Regel verfügen private Anbieter aber oft auch Immobilienberater nicht über die nötigen Zusatzausbildungen und das Wissen. Deshalb ist die Wahl des Vermittlers eine der größten und wichtigsten Aufgaben vor dem Immobilienverkauf.

Lage des Verkaufsobjektes

Ein geschulter Immobilienmakler, der sich auch mit Inneneinrichtung und Einrichtungsberatung auskennt, wird die Lage des Objektes immer mit einbeziehen. Hierbei ist nicht allein die gute Lage, wie ein angesehener Stadtteil, beispielsweise Ratingen Hösel, Metzkausen, Düsseldorf Oberkassel, Wuppertal Burg, Wald oder Gräfrath aussachlaggebend. Bereits die Aussicht nach draußen, der Garten, der Balkon oder die Terrasse, müssen und können verkaufsfördernd gestaltet werden.

Verkausförderung beim Immobilienverkauf

Was ist nun eigentlich eine verkaufsfördernde Maßnahme, die dazu führt, dass ein Interessent das Haus kaufen wird ? Im Prinzip ist dies immer individuell von der Immobilie abhängig. Hierbei sind Grundrisse, Zustand des Objektes und Zielgruppenanalysen Begriffe, die in die Arbeit mit einfließen. Und selbstverständlich ist eine gekonnet Farbauswahl in den Räumen nötig.

Je nach vorhanden Kriterien werden hier eher neutrale Faben zur Auswahl kommen. Während bei Damen eher eine Einrichtung in Pastellfarben oder Puderfarben harmonisch wirkt, kommen bei Kindern satte Farben und bei Männern eher neutrale Farben zum Einsatz. Eine Interessengruppe, sollte daher immer mit ins Marketingkonzept integreirt werden und in die Optimierung mit einfließen. Somit steht einem schnellen, reibungslosen Verkauf einer Immobilie nichts mehr im Wege.

Weiterführende links:

Hier geht es zum Immobilienlexikon : http://immobilienmakler.me/immobilienlexikon/

Wenn Sie eine Immobilien, ein Haus oder eine Wohnung im Kreis Mettmann, Metzkausen oder Umgebung kaufen oder verkaufen möchten, finden Sie hier mein Angebot: https://immobilienmakler.me/immobilienangebote/

Den Wert der Immobilien ermitteln

Immobilienwert berechnen

Im Prinzip möchte jeder wissen, was sein Wohnobjekt oder Grundstück wert ist und für wieviel Geld es sich monetarisieren lässt. Egal ob es vererbt, verschenkt oder einfach nur verkauft werden soll. Dabei spielt es keine Rolle um was für ein Objekt es sich handelt. Das kann ein freistehendes Einfamilienhaus, eine Eigentumswohnung, ein Landhaus oder Bauernhaus aber auch eine Villa, die Luxusimmobilie oder einfach nur ein Grundstück sein. Der Wert des Immobilienvermögens ist immer von Interesse! Der Wert der Immobilie wird durch Gutachter oder Immobilienmakler mit unterschiedlichen Wertermittlungsverfahren ermittelt.

Wertermittlung Haus, Wohnung, Grundstück

Um einen möglichen Verkaufspreis zu berechnen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. So kann man einen Verkehrswert auf vielen Seiten im Internet online berechnen. Diese Möglichkeit kann jedoch nur eine sehr einfache, grobe Berechnung, ohne relevante Immobiliendaten darstellen.

Dieser Wert ist in einem realen Verkaufsgespräch leider in der Regel nicht wirklich umsetzbar oder belegbar. Eine weitere Möglichkeit bietet da eine professionelle Berechnung durch einen gut ausgebildeten Makler oder Immobilienwertgutachter. Nur diese beherrschen die üblichen Berechnungsverfahren. Die zustande kommenden Preise sind damit belegbar und vor dem Kunden haltbar.

Den Wert der Immobilien ermitteln

Eine Immobilienwertermittlung ist trotz ihres Aufwandes, meist kostenlos und gratis, da sich der Immobilienberater, bei guter Arbeit einen Auftrag verspricht, bei der die Kosten für die Bewertung dann verrechnet werden.

Wann ist eine Wertermittlung wichtig?

Es gibt bestimmte Situationen, in denen es wichtig ist, eine Wertermittlung vornehmen zu lassen. Wenn ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück in naher Zukunft den Besitzer wechseln wird, ist es erforderlich, den Verkehrswert der Immobilie zu kennen. Weitere Fälle in denen eine Wertermittlungsverfahren wichtig ist sind: bei Trennung oder Scheidung, in Erbangelegenheiten, bei Vermögensaufteilung oder Schenkung, sowie bei Insolvenz und Zwangsversteigerung.

Haus, Wohnung, Grundstück kaufen oder verkaufen

Wenn Sie Ihr Objekt veraüßern möchten, ist ein professionelles Wertermittlungsverfahren wichtig um einen Verkehrswert, bzw. einen Verkaufspreis zu kalkulieren, der dem Markt standhält. Wenn Sie eine Immobilie erstehen möchten bringt eine gute Kalkulation die Sicherheit, die ein Käufer haben möchte. Wenn dann noch die Instandsetzungsmaßnahmen oder Umbauarbeiten dem Kaufpreis zugerechnet werden, hat man einen realistischen Preis, den man zu entrichten hat.

Hauverkauf bei Trennung oder Scheidung

Wenn sich ein Paar trennt dann ist es wichtig, dass auch die finanziellen Aspekte anständig und ehrlich geregelt werden. Wenn man sich dann auch noch von seinen Zuhause trennen möchte oder ein Partner ausgezahlt werden soll, so ist es enorm wichtig, den Preis der Immobilie zu kennen.

Was ist das Haus, die Wohnung zum jetzigen Zeitpunkt wert? Wieviel Geld bekomme ich für mein Objekt?

Wenn sich Ehepaar scheiden lassen möchten und die Immobilie zu jeweisl 1/2 im Grundbuch eingetragen wurde, muss der erwirtschaftete Gewinn zu gleichen Teilen aufgeteilt werden.

Immobilienbewertung bei Erbschaft und Schenkung

Bei einer Schenkung oder einer Erbschaft muss man steuerliche Aspekte beachten. Genaue Hinweise sollte man unbedingt bei seinem Steuerberater erfragen. Hierzu ist es wichtig, den genauen Preis seiner Immobilie berechnen zu lassen. Mit einer derartigen Immobilienwertberechnung kann man beim Steuerberater sein Vorhaben besprechen.

Umschuldung oder Verlängerung von Hypothek bzw. Darlehen

Wenn die Zinsbindung, der im Grundbuch eingetragenen Grundschuld abgelaufen ist, wird entweder eine Verlängerung des Kredites oder Darlehens nötig oder es kommt zu einer kompletten Umschuldung. Zwar haben die Kreditgeber eigens Möglichkeiten um den Wert der Immobilie festzustellen aber eine, durch einen Fachmann erstellte Wertberechnung, kann oft Pluspunkte und Verhandlungsspielraum bei der Krediterteilung bringen. Das Wertgutachten sollte dabei von einen Gutachter oder Immobilienprofi erstellt werden.

Gratis Online Immobilienbewertung

Grobe Einschätzugen und Verkaufspreise für die eigene Immobilie liefern Online Plattformen. Hier kann man mittels Kerndaten den Wert von Haus, Grundstück oder Wohnung einfach und schnell berechnen. Kenntnisse über den Immobilienmarkt sind nicht nötig. Allerdings kann man solch eine Berchnung leider auch nur als ganz grobe Grundlage verwenden. Hand und Fuß haben diese Verfahren nicht und die Preisermittlung ist wenig realistisch und auf dem Markt nicht halt- oder belegbar.

Hier gibt es zu viele Details, die in eine online Immobilienpreisberechnung nicht mit einkalkuliert werden. Die Preise unterscheiden sich letztendlich um einige tausend Euro.

Professionelle Wertermittlung

Bei Auseinandersetzungen wie einer Scheidung, Erbangelegenheiten oder gerichtlichen Verfahren, Insolvenz, etc. ist es wichtig ein anerkanntes Wertermittlungsverfahren anzuwenden.

Der Immobilienvermittler oder auch Gutachter nutzt hier in der Regel das Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren und letzlich noch das Vergleichswertverfahren. Oft werden Verfahren kobiniert. Einer Berechnung vom Verkaufspreis liegt jedoch immer auch eine Besichtigung bzw. Begehung zugrunde.

Fazit: Lassen Sie sich eine hieb- und stichfeste Immobilienbewertung, von Ihrem Makler und Immobilienprofi machen. Mit dem ermittelten Wert von Ihrem Haus, der Wohnung, der Luxusimmobilie oder Ihrem Grundstück, können Sie sicher an den Markt gehen.

Weiterführende links:

Hier geht es zum Immobilienlexikon : http://immobilienmakler.me/immobilienlexikon/

Wenn Sie eine Immobilien, ein Haus oder eine Wohnung im Kreis Mettmann, Metzkausen oder Umgebung kaufen oder verkaufen möchten, finden Sie hier mein Angebot: https://immobilienmakler.me/immobilienangebote/

Immobilienmakler lieben Kaffeeduft

Tipps und Tricks für Makler

Die Besichtung einer Immobilie steht an. Der Verkäufer bewohnt das Objekt noch weiterhin mit seiner Familie, da er noch auf der Suche nach einem neuen Einfamilienhaus in seiner Lieblingsstadt ist. Dies ist keine Seltenheit und oft bei Besichtigungen der Fall. Man klingelt also mit den potentiellen Käufern, die Tür wird geöffnet….und es riecht nicht gut im Haus. Dies ist kein Einzelfall, sondern gelebte Praxis. Ein Thema über das man lieber schweigt. So wie bei kleinen Kindern. Wenn man nicht darüber redet, ist das Thema vielleicht gar nicht vorhanden. 😉 Lesen Sie hier weiter warum Immobilienmakler Kaffeeduft mögen.

Duft wirkt verkaufsfördernd

Es ist tatsächlich so, dass sich Personen lieber in einer zart duftenden Umgebung aufhalten. Eigentlich logisch… Wenn es nach Kaffee und Kuchen duftet, fühlt man sich, wie bei Oma, geborgen. Blumen- oder Lavendelduft hebt die Stimmung und beruhigt. Die olfaktorische Wahrnehmung ist bei der Besichtigung mindestens genau so wichtig, wie die optische. Vielleicht sogar wichtiger.

Immer der Nase nach

In alten Häusern riecht es vermodert, die Feuchtigkeit kann man erfassen. Frisch gestrichen…aha, wird hier etwas übertüncht ? Reinigungsmittel….das Haus wird gepflegt. Er gibt tausende Gerüche die man mit Gefühlen und Stimmungen assoziiert.

Ganz gleich ob in Wohnungen, Häusern, in einer Villa oder in einer Luxusimmobilie, Gerüche wirken direkt auf Personen ein. Ganz individuell natürlich, denn jeder hat andere Erfahrungen gemacht.

Makler lieben Kaffeeduft

Aber dennoch kann man verallgemeinern, dass gute Gerüche eher attraktiv und anziehend wirken.

In alten Häusern riecht es vermodert, die Feuchtigkeit kann man erfassen. Frisch gestrichen…aha, wird hier etwas übertüncht ? Reinigungsmittel….das Haus wird gepflegt. Er gibt tausende Gerüche die man mit Gefühlen und Stimmungen assoziiert. Ganz individuelle natürlich, denn jeder hat andere Erfahrungen gemacht. Aber dennoch kann man verallgemeinern, dass gute Gerüche eher attraktiv und anziehend wirken.

Verkaufsförderung für Immobilienvermittler

Nun kann man dieses Wissen selbstverständlich auch nutzen. Wenn man weiß, das ein Kunde es lieber duftend mag, kann man etwas tun, damit sich der potentielle Käufer direkt wohlühlt. Man sollte etwas tut! Denn zum ersten Eindruck zählt nicht nur das was man sieht, sondern auch das was man riecht.

Tipps und Tricks aus der Duftküche

Es gibt einige Möglichkeiten um die Besichtigung auch „dufttechnisch“ zu einem Erlebnis werden zu lassen. Als erstes sei hier natürlich das Lüften genannt. Da man in der Regel den Besichtigungstermin mit den Verkäufern der Immobilie abstimmt, kann man nebenbei direkt ein paar Vereinbarungen treffen. Beispielsweise kann vereinbaren, dass das Haus oder die Wohnung aufgeräumt und sauber ist. Das eine Duftkerze angezündet wird. Das Kaffe gekocht wird. Ja, selbst ein ausgefeiltes Duftmarketig mit individueller Raumbeduftung, wie es im homestaging genutzt wird, kann zu Einsatz kommen.

Duftmarketing

Mittels ausgefeiltem Duftmarketing riecht das Badezimmer nach einem Vollbad, die Küche, Esszimmer und Wohnzimmer nach frischem Kaffee und Kuchen. In den Schlafräumen reicht es nach frischer Bettwäsche, im Kaminzimmer nach Holz. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Immobilie auch auf olfaktorischer Ebene, in Szene zu setzen. In der Regel sind diese Möglichkeiten kostengünstig, können aber den Verkaufspreis, teils erheblich anheben. Deshalb lieben Immobilienberater gut duftende Immobilien. Aber auch der Verkäufer sollte sich bei der Besichtigung ruhig einmal, dass ein oder andere duftende Heißgetränk gönnen 🙂