Kostenlose Immobilienbewertung

Den Haus- oder Wohnungswert berechnen

Für den Fall, dass Sie Ihr Haus, Ihre Wohnung , eine Villa, Luxusimmobilie oder ein Grundstück verkaufen möchten, sollten Sie genau wissen, was die Immobilie wert ist. Manch eine Person interessiert der Wert der eigenen Immobilie aber auch nur so, bzw. weil er die Erbangelegenheiten regeln möchte. Immobilienmakler bieten in der Regel eine kostenlose Immobilienbewertung an oder der Preis wird mit dem Verkauf des Objektes verrechnet. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Inzwischen kann man aber auch online, anonym schnell und einfach eine Objektbewertung vornehmen. Ob eine Online Wertermittlung aber genau ist, wage ich zu bezweifeln. Lesen Sie hier weiter den Artikel: Kostenlose Immobilienbewertung vom Makler

Immobilienwert kostenlos berechnen lassen

Der Verkäufer einer Immobilie, bzw. der Interessent, geht in der Regel keine weiteren Verpflichtungen ein, wenn er den Wert von seinem Eigentum bestimmen lässt. Der Makler nutzt für die Wertermittlung unterschiedliche Emittlungsverfahren. Hier seien grob genannt: das Sachwertverfahren, das Vergleichswertverfahren und das Ertragswertverfahren. Das jeweilige Verfahren ist von der Immobilienart oder dem Grundstück abhängig.

Manche Verfahren können auch gekoppelt werden. Für die Verfahren sind einige Angaben wichtig und notwendig. Letztendlich wird mit diesen Daten dann ein realistischer Verkehrswert und Marktpreis der Immobilie errechnet.

Kostenlos, anonym und online den Immobilienwert ermitteln

Inzwischen kann man in einigen Immobilienportalen den Wert seiner Immobilie ermitteln. Hierzu sind nur einige Angaben nötig und das Programm spuckt schnell und fast anonym, eine Zahl aus, die dann der Verkaufpreis der Immobilie sein soll. Der Immobilienmakler aber auch ein Gutachter bzw. Sachverständiger, nutzt hier weit genauere Verfahren um den Wert zu berechnen.

Der Verkaufspreis ist schließlich keine Fantasiezahl, sondern ein realistischer Wert, der bei den Verkaufsverhandlungen eingesetzt wird. Ein professionell ermittelter Immobilienwert hat Hand und Fuß und lässt sich durch nichts erschüttern. Man kann ihn begründen und erklären, falls ein Käufer diesen definiert haben möchte.

Kostenlose Immobilienbewertung

Falls sie einen Termin zur Wertermittlung ihrer Immobilie mit einem Immobilienmakler gemacht haben, erleben Sie in der Regel ein sehr professionellen Vorgehen. Der Immobilienvermittler wird alle relevanten Daten aus den Hausunterlagen, sowie seiner Besichtigung und dem Gespräch mit der Immobilienverkäufer notieren. Danach ist eine genaue Berechnung und ein Abgleich mit verschiedenen Datenbanken nötig.

Hieraus ergibt sich der Verkauspreis der Immobilie, ein Marktpreis mit dem man an den Immobilienmarkt gehen kann.

Die einmal ermittelten Preise entsprechen dem Stand der Ermittlungen und sind keinesfalls für spätere Verkäufe zu nutzen!

Hier reicht es auch nicht, wenn man mal eben ein paar Euro drauflegt, weil der Markt sich verbessert hat. Die Wertermittlung einer Immobilie sollte immer zeitnah zum Verkauf stattfinden, um einen realistischen, verhandlungsfesten Verkaufspreis, zu erzielen. Nutzen Sie eine kostenlose Einschätzung um einen realistischen Verkaufspreis mit Ihrer Immobilie zu erzielen. Die Wertermittlung von Immobilien ist in der ImmoWertV geregelt.