Ordnung ist das halbe Leben!?

Sicher haben Sie diesen Spruch schon etliche Male gehört. Aber es ist etwas dran, soviel kann sicherlich Jeder behaupten. Denn wer Ordnung hält, der ist strukturierter und kann besser planen. Aber auch im Immobilienwesen spielt es eine Rolle, wie sich ein Verkaufsobjekt darstellt. Jeder Immobilienmakler kann ein Lied von chaotischen, unaufgeräumten Immobilien singen. Welches Wohnobjekt, welche Gewerbeeinheit kann ein Makler wohl besser vermarkten? Die Antwort ist sehr einfach.

Ordnung muss sein

Ein aufgeräumtes und durchstrukturiertes Heim dient nicht nur dem Immobilienberater. Es erleichtert ebenso einen schnellen Umzug, beispielweise nach dem Verkauf der Immobilie. Man findet sich einfach besser zurecht und kann nötige Unterlagen besser auffinden. Dennoch ist ein aufgeräumtes Haus oder eine Wohnung nicht, wie man meint, die Selbstverständlichkeit.

Als Immobilienvermittler betreue und unterstütze ich Kunden weit über die Grenze hinaus. Auch in den gehobeneren Gegenden trifft mich bisweilen der Schlag wenn ich ein Objekt in Augenschein nehmen soll. Zu den Bereichen gehören durchaus tolle Lagen in beispielsweise: Düsseldorf, Oberkassel, Unterfeldhaus, Haan, Hilden, Ratingen Hösel, Ludenberg, Hubbelrath, Solingen Wald und Burg, etc .

Wie bei Hempels unterm Sofa

Dabei ist es vollkommen egal um was für eine Immobilie es sich handelt. Man kann also keinesfalls davon ausgehen dass die Villa oder die Luxusimmobilie sich besser präsentieren. Diese Objekte stehen einem einfachen Einfamilienhaus oder der Eigentumswohnung in nichts nach.

Die Eigentümer unaufgeräumter Immobilien müssen oft freundlich auf diesen Missstand hingewiesen werden. Ihnen muss erläutert werden dass auch bei potentiellen Käufern grundsätzlich der erste Blick der Wichtigste ist. Ein Eindruck den man aus seinem Kopf nicht mehr löschen kann.

Lieblingsimmobilie des Immobilienberaters

Wie sieht sie also aus ? Die Immobilie der Begierde, sowohl vom Käufer als auch vom Makler ? Eideutig gepflegt, aufgeräumt und sauber! Ganz einfach also! Der Immobilienberater kann schnell und einfach den Wert des Objektes bestimmen und sein Exposé wird einem Traum gleichen.

Bei Besichtigungen werden die Interessente ins Staunen versetzt und verlieben sich schneller in einen zukünftigen Wohntraum. Letzendlich kann der Verkäufer auch noch schneller ausziehen um in seinem neuen Haus oder der Wohnung schnell und einfach sein neues Glück zu finden.

Man muss kein Fachmann sein…

Und man muss nicht unbedingt ein Feng Shui Meister, Marie Kondo oder ein im home staging bewanderter Inneneinrichter sein. Die einfachste Maßnahmen lassen sich im Aufräumen und Sauberhalten begründen. Einfacher geht es nicht! Und wenn das Ziel ein Verkauf zu einem guten Preis sein soll, dann lohnt sich die Mühe letzendlich auch.